ver.de Start » Startseite » Aktuelle Neuigkeiten von ver.de landschaftsarchitektur

Mai 2016

geschrieben am 24. Mai 2016 von von ver.de

Projektvorstellung bei den Architektouren 2016

Wir freuen uns, die Freianlagen der Grundschule am Ilse-von-Twardowski-Platz 1 in München-Riem am Sonntag, dem 26.Juni zwischen 13.00 und 14.00 Uhr allen Interessenten präsentieren zu dürfen. Im Anschluss ab 14.00 Uhr findet eine Führung durchs Gebäude von balda architekten aus Fürstenfeldbruck statt. Alle teilnehmenden Projekte können auf der Website der Bayerischen Architektenkammer unter www.byak.de/start/architektur/architektouren/projekte eingesehen werden.

» weiterlesen ...

geschrieben am 23. Mai 2016 von von ver.de

Wettbewerbsgewinn in Bischofswiesen

Gemeinsam mit unseren Kollegen von Neumann Heinsdorff Architekten haben wir beim Wettbewerb für das neue Bürgerzentrum sowie die städtebauliche Konzeption für das Ortszentrum in der Gemeinde Bischofswiesen den ersten Preis gewonnen! Unter dem Motto "Mehr 'Platz' für Bischofswiesen" hat sich unser Lösungsansatz in der Kategorie A mit vollständigem Neubau und Abbruch des Bestandsgebäudes durchsetzen können.

» weiterlesen ...

geschrieben am 06. Mai 2016 von von ver.de

Es ist angerichtet! 1. Preis Wettbewerb Romanplatz

In Zusammenarbeit mit Straub Architekten konnte ver.de den Wettbewerb zur Neugestaltung des Romanplatzes in München für sich entscheiden. Laut Pressemitteilung der Stadtwerke München überzeugte der Entwurf die Jury "durch seine klare städtebauliche Haltung und die konsequente Ausformulierung der Idee." Die Wettbewerbsbeiträge werden von 10. bis 12. Mai im Kulturpavillon am Romanplatz in der Arnulfstraße 294 und von 17. Mai bis 3. Juni in die SWM Zentrale in der Emmy-Noether-Straße 2 ausgestellt.

» weiterlesen ...

geschrieben am 06. Mai 2016 von von Simon Winkler

2. Preis Wettbewerb WIMAT

Zusammen mit Fritsch & Tschaidse Architekten aus München konnten wir beim städtebaulichen Wettbewerb "Neubauten WIMAT und TD/Rechenzentrum" an der Hochschule Aschaffenburg einen tollen zweiten Platz erreichen. Dabei dient eine Abfolge von Plätzen und Grünflächen zur Adressbildung der einzelnen Gebäude, die Alleestrukturen des Bestands werden konsequent fortgeführt.

» weiterlesen ...