ver.de Start » Projekte » Projektinfos

Gut Kaltenbrunn

Biergarten am historischen Vierseithof

Das ehemalige Mustergut der Wittelsbacher wird behutsam saniert und soll durch seine neue gastronomische Nutzung die Region rund um den Tegernsee bereichern. Der Königsbau wurde in seiner Nutzung als Gaststätte wiederbelebt und östlich durch den Neubau des Salettls ergänzt. Alle Gasträume öffnen sich zum attraktiven Seepanorama hin. Der südlich am Salettl anschließende Außenbereich wurde unter Einbeziehung des wertvollen Baumbestandes als Restaurantterrasse neu gestaltet. Das bestehende Untergeschoss des Königsbaus wurde nach Süden erweitert und dient der Versorgung des obstbaumbestandenen Biergartens, der im Hangbereich zum Tegernsee neu angelegt wurde. Fußwege mit geschwungenem Verlauf verknüpfen den Vierseithof mit den bestehenden Spazierwegen zum Seeufer und nach Gmund. 

Eckdaten

Projekt: Gut Kaltenbrunn
Ort: Gmund am Tegernsee
Bauherr: Blue Lion GmbH
Auftraggeber: Bayerische Hausbau, Schörghuber Unternehmensgruppe
Architekt: Architektenteam Andreas Beier und Architektur Manuel Benjamin Schachtner
Beginn: 2013
Fertigstellung: 1. BA 2015
LPH: 1-8
Mitarbeit: Stephan Gentz, Ronny Prosenz, Marco Klebel



« Zurück

Weitere Projekte