ver.de Start » Projekte » Projektinfos

Wohnen am Westpark

Zwischen Gräserkissen und Wiesental

Die Freiraumgestaltung des autofreien Wohnquartiers mit Kinderhaus ist vom Charme des direkt angrenzenden Westparks inspiriert und entwickelt doch eine ganz eigene Atmosphäre. Landschaftlich geführte Wege und Plätze bringen den Schwung des beliebten Parks in die Wohnanlage auf dem ehemaligen ADAC-Areal. Abwechslungsreich bepflanzte Gräserkissen dienen als Sichtschutz für die privaten Terrassen und gliedern den Freiraum in eine Abfolge spannungsvoller Teilräume. Im Norden entsteht ein baumbestandener Quartiersplatz als Entrée und Nahversorgungszentrum - ein identitätsstiftender Ort für das Quartier und zugleich eine städtebauliche Aufwertung für die Umgebung. Das offene grüne Wiesental im Westen dient als Bindeglied zu den bewaldeten Hügeln des Westparks.   

Eckdaten

Projekt: Wohnen am Westpark
Ort: München
Bauherr: Eurytos Wohnbau GmbH & Co. KG, München
Architekt: Laux Architekten München, Maier Neuberger Architekten, München
Beginn: 2010
Fertigstellung: 2014
Mitarbeit: Kerstin Schwarz, Marco Klebel
Wettbewerb: 1. Rang mit Realisierungsempfehlung im städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb 2009 mit Jatsch Laux Architekten, München




Zum Wettbewerb

Unter folgendem Link finden Sie Informationen zu dem Wettbewerb, aus welchem das Projekt entstanden ist:

» Wohnen am Westpark, München

« Zurück

Weitere Projekte