ver.de Start » Büro » Team » Jochen Rümpelein

Vita Jochen Rümpelein

Vitae der Gesellschafter

» Birgit Kröniger
» Robert Wenk

Das könnte Sie auch interessieren

» Büro
» Stellenangebote
» Publikationen
» Ausstellungen
» Vorträge
» Kontakt
« Zurück

Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt und Stadtplaner Jochen Rümpelein, Jahrgang 1970, ist seit 2000 Partner bei ver.de landschaftsarchitektur. Seit 2008 übernimmt er Lehraufträge für Freiraumplanung an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Von 2000 bis Herbst 2002 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU München bei Prof. Valentien beschäftigt. Jochen Rümpelein arbeitete von 1997 bis 2000 als Projektleiter bei der Werkgemeinschaft Freiraum in Nürnberg in allen Leistungsphasen der HOAI und erfolgreich bei Wettbewerben.
Er hat von 1991 bis 1997 an der TU München Landschaftsarchitektur studiert und war parallel dazu in mehreren Büros tätig.

Eintragung bei der Bayerischen Architektenkammer als Landschaftsarchitekt unter 176.878 seit 12/2000 und als Stadtplaner unter 41.702 seit 05/2017.

Fachpreisrichtertätigkeiten:

  • Ehemaliges Krankenhausareal Hochwiesstraße in Marktoberdorf (2017)
  • Daueranlagen der Gartenschau "Natur in Freyung 2022" (2017)
  • Ehemaliges AOA-Gelände in Gauting (2017)
  • Stadtmauerumfeld in Schongau (2017)
  • Neubau Kindergarten in Marktobersdorf (2017)
  • Sportcampus Unterföhring (2017)
  • Schulstandorte Bayernkaserne in München (2017)
  • Raiffeisenlagerhausgelände in Feldkirchen (2017)
  • Neubau Dreifeld-Sporthalle in Mauerstetten (2017)
  • Neugestaltung des Viehmarktplatzes in Fürstenfeldbruck (Vorsitz, 2016-17)
  • Wohngebiet am Gierenbach, Stadt Lindenberg im Allgäu (2016)
  • Neugestaltung Fußgängerzone Kaufbeuren (2016)
  • Neuordnung Auer-Garten in Donauwörth (2016)
  • Unterföhringer Ortsmitte (2015)
  • Neugestaltung der Freiflächen im Ortskern des Marktes Heimenkirch (2015)
  • Neuordnung und Gestaltung der Ortsmitte Gemeinde Bad Feilnbach (2015)
  • Neubau eines Bürgerhauses und Jugendzentrums, Markt Peißenberg (2015)
  • Stadtzentrumsentwicklung Puchheim (2015)
  • Neugestaltung Obere und Untere Hauptstraße, Au i.d. Hallertau (2015)
  • Ortsdurchfahrt und Ortsmitte Hohenlinden (2015)
  • Gartenschau „Natur in Wassertrüdingen 2019“ (2014)
  • Wohnen im Wandel, Buch am Erlbach (2014)
  • Landesgartenschau Ingolstadt (2014)
  • Erweiterung Archiv mit Neugestaltung Loisachufer, Wolfratshausen (2013)
  • Neugestaltung der Ortsmitte Rothenkirchen (2013)
  • Zentrale Platzfläche im Entwicklungsgebiet Spitalstadt, Eichstätt (2012-2013)
  • Wohnen am Kaiserweiher, Kaufbeuren (2012)
  • Neugestaltung des Kirchenvorplatzes Zolling (Vorsitz, 2012)
  • Erneuerung Alter Friedhof, Epfach (2012)
  • Stadtpark Kirchenwiese, Grafenau (2012)
  • Neugestaltung Ingolstädter Straße in Manching (2011)
  • Ortserweiterung Kirchheim bei München (2011)
  • Gartenschau "Natur in Alzenau 2015" (2010)
  • Brunnen am Zollhäuschen, Kaufbeuren (2010)
  • Gartenschau "Natur in Tirschenreuth 2013"(2009)
  • Neugestaltung von Straßen und Plätzen in der Altstadt Weilheim (2005)

Gremientätigkeiten: 

  • Beratergruppe "Hochhäckerstraße", München (Stellvertreter 2014-2016)
  • Beratergruppe „Lochhausener Straße / Osterangerstraße“, München (seit 2016)