ver.de Start » Projektübersicht

Projektübersicht

07-21-00 boegl intro

Bögl Innovationszentrum in Neumarkt

Reduktion und Kontemplation

Der Firmenpark der Max Bögl Bauunternehmung wurde angelegt am Hauptsitz der Firmengruppe in Sengenthal. Zusammen mit der Sanierung des alten Bahnhofs Greißelbach und dem Neubau des Schulungsgebäudes (Bögl Gierer Architekten) dient der entstandene Innovationspark der Präsentation von richtungsweisenden Betonprodukten und der Fortbildung von Mitarbeitern. Die Gründung des

Kristal

...
07-03-00-gefilde-skate intro

Skateanlage im Gefilde

Funsport in der Beton-Bowl

Die 2012 fertiggestellte Skateanlage ist die jüngste Attraktion des Grünzugs "Im Gefilde" im Münchner Südosten. Sie ist Teil einer Lärmschutzlandschaft aus geschwungenen Hügelbändern, den "Wellenschnitten", die den Park von der verkehrsreichen Putzbrunner Straße abschirmen.

Weiter südlich grenzen ein Rasenspielfeld, eine Festwiese und ein Basketballplatz an. Weiche Formen und

...
<p>Bild: Berufsbildungszentrum in München - neugestaltete Pausenfläche</p>

Berufsbildungszentrum in München

Pausenhof an der Luisenstraße

Idyllischer Baumbestand prägt den Pausenhof, den ver.de landschaftsarchitektur nach der Gebäudesanierung behutsam umgestaltete. Ruhebereiche und Aktivzonen sind in einem Funktionsband mit Heckennischen untergebracht. In einem Patchwork aus Rasenpflaster, wasserdurchlässigem Pflaster und Grünflächen versickert das Regenwasser direkt vor Ort.

05-22-00 detmoldstrasse intro

Grünzug im Münchner Norden

Ein Park am Lärmschutzschutzwall

Die gestalterische Auseinandersetzung mit dem Schallschutz prägt den Grünzug im Münchner Norden zwischen Azaleen- und Detmoldstraße. Ein Lärmschutzwall trennt intensiv nutzbare Erholungsflächen am nördlich gelegenen Wohngebiet von Ausgleichsflächen am Gewerbegebiet im Süden. Daraus resultiert die unterschiedliche Gestaltung des Walls: Zu den Wohngebieten hin ist

...
<p>Bild: Innenhof Angerpalais in München - Tulpenblüte</p>

Innenhof Angerpalais in München

Ehemalige Gaswerke der SWM

Das denkmalgeschützte Verwaltungsgebäude der städtischen Gaswerke hat sich seit der grundlegenden Sanierung zu einem hochwertigen Bürostandort entwickelt. Der Innenhof beherbergte lange eine Szenediskothek. Seit dem Abbruch der maroden Bausubstanz kommen die behutsam restaurierten Fassaden wieder zur Geltung. Sie rahmen einen fast klösterlich abgeschiedenen Hof, der nicht nur

...

« Zurück