ver.de Start » Projekte » Projektinfos

Hochäckerstraße Baufelder WA 1 und WA 2.2

Direkt an der Autobahn A8 entsteht im Südosten Münchens das Wohnviertel Hochäckerstraße auf einer fast 19 Hektar großen ehemaligen Gärtnereifläche. Mit circa 1.100 Wohneinheiten wird das fertige Quartier unterschiedliche Wohnformen und Nachbarschaften, soziale Einrichtungen und großzügige Grün- und Freiflächen bieten. ver.de landschaftsarchitektur bearbeitet das Projekt seit dem Wettbewerbsgewinn 2010 zusammen mit Laux Architekten. Die ersten Wohnungsbauten werden von der GEWOFAG realisiert – drei Baukörper mit insgesamt 265 Wohnungen und einer integrierten Kindertagesstätte. Unser Team ist mit der Freiflächenplanung beauftragt.

Eckdaten

Projekt: Hochäckerstraße Baufelder WA 1 und WA 2.2
Ort: München Ramersdorf-Perlach
Bauherr: GEWOFAG Wohnen GmbH
Architekt: Laux Architekten, Maier Neuberger Architekten
Kooperation: Dr.H.M. Schober Gesellschaft für Landschaftsarchitektur
Beginn: 2013
LPH: 2-5
Mitarbeit: Silvia Heißenhuber, Marco Akira Klebel, Stephan Gentz
Wettbewerb: 2010


Auszeichnung

1. Rang im VOF-Verfahren



Zum Wettbewerb

Unter folgendem Link finden Sie Informationen zu dem Wettbewerb, aus welchem das Projekt entstanden ist:

» Hochäckerstraße

« Zurück

Weitere Projekte